Offroadabenteuer

Bei uns in Mecklenburg Vorpommern gibt es unglaubliche Waldwege, wo manche Leute nicht mal zu Fuß längs gehen würden, die aber trotzdem für den öffentlichen Verkehr freigegeben sind. Man muß sie nur finden. Und weil es hier viel Gegend, aber wenig Menschen gibt, stört es auch (fast) keinen, wenn wir unseren Gästen diese Wege zeigen. Wenn Sie also als kleine Auflockerung bei einer Tagung oder als kleines Abenteuer für einen Junggesellenabschied oder warum auch immer mal Lust auf eine Quadtour haben, Ihrem Geländewagen ausnahmsweise mal artgerechten Auslauf gönnen wollen oder immer schon mal ausprobieren wollten, wie sich ein Geländemotorrad in einer Kiesgrube fährt, fragen Sie uns.

Offroadtouren mit Quads, Motorrädern oder Geländewagen

Waldweg

Quadtouren:

Unsere Quadtouren dauern üblicherweise ca. 4 Stunden, kosten € 99,00 und verlaufen so, wie Sie es wünschen. Wenn Sie also eine Sightseeing-Tour über kleine Nebenstraßen machen möchten, machen wir das. Aber wir haben unseren Quadtouren ja mit gutem Grund die "Schmutzigwerd-Garantie" hinzugefügt, denn unsere Touren fangen zur Eingewöhnung zwar immer ganz harmlos an, aber irgendwann kommen wir dann an eine Weggabelung, wo unsere Gäste die Wahl zwischen dem Weg mit den kleinen Pfützen und dem mit den großen Pfützen haben. Und erstaunlicherweise haben sich bisher alle für die großen Pfützen entschieden. Wenn Sie also auch mal zwischen kleinen und großen Pfützen auswählen möchten, sollten Sie eine unserer Quadtouren mitmachen.

Geländewagen:

Sie haben einen Geländewagen, aber sind bisher mit dem nur in der Stadt herumgefahren? Eigentlich wollten Sie schon immer mal ausprobieren, wie geländegängig der nun wirklich ist, aber alle Ihre Versuche sind an Verbotsschildern oder Schranken gescheitert? Dann fragen Sie uns. Wir zeigen Ihnen Strecken, wo Sie ganz gefahrlos Ihr Schätzchen mal zeigen lassen können, was es kann. Der Weg kann Sie z.B. durch Schlammlöcher oder auf Panzerberge eines ehemaligen Truppenübungsplatzes führen. Und wenn das noch nicht ausreichen sollte, gibt es ein richtiges Offroad-Übungsgelände.

Geländemotorrad:

Wir finden ja, dass jeder Motorradfahrer auch mal eine Runde im Gelände gefahren sein sollte. Da kann man nämlich gefahrlos mal ausprobieren, wie es sich auf losem Sand fährt und auch, wie es sich anfühlt mal hinzufallen. Wenn Sie ein eigenes Geländemotorrad besitzen und Ihre Offroadtechnik verfeinern möchten, zeigen wir Ihnen, was möglich ist. Aber Sie können auch einen Geländemotorrad-Kurs buchen, bei dem wir ein Motorrad zur Verfügung stellen.

 

Abenteuer in Mecklenburg-Vorpommern

Pfarrstr. 8
19386 Lübz

Zorb